Herzlich willkommen,

nun steht es unentschieden. Mit zwei lustigen und zwei bösen Büchern.

Der 2. Thriller um meine Journalistin Liv Mika ist am 14. Oktober ist erschienen und heißt „Vergangen“. Wie es ist, wenn man ein längst vergangenes Ereignis nochmal betrachtet und denkt, was wäre eigentlich, wenn die Menschen ganz anders reagiert hätten? Was wäre, wenn jemand gestorben wäre? Wenn jemand mit den Geschehnissen einer Nacht nicht klargekommen wäre und fliehen musste? Um diesen Gedanken nachzugehen, bin ich mit einem Containerschiff gefahren und habe die Kapverdischen Inseln besucht. All die Eindrücke habe ich in einen Thriller gepackt. Wem der 1. Teil gefallen hat, der mag vielleicht sogar die Fortsetzung. Hier gibt es sie zu kaufen: „Vergangen“.

Am 05. Oktober 2015erschien mein Herzblutroman „Weggeworfen“. Ich flog in die Ukraine, ich besuchte die Rechtsmedizin, interviewte viele Menschen mit sehr besonderen Berufen, und das alles habe ich auf links gebürstet und eine Geschichte dazu aufgeschrieben. Was dabei rausgekommen ist? Ein Thriller und zwar ein sehr böser.

Wer sich traut, kann ihn zum Beispiel hier als eBook kaufen: Weggeworfen“

Eher lustig ist es hier. Ein Mops namens Bernd hat ein hundefreies Leben verändert. Wie das geht, habe ich hier beschrieben: Ex & Mops. Das kann aber noch nicht alles gewesen sein. Es folgt ein 2. Teil namens „Kein Mops ist auch keine Lösung“. Und den gibt es hier: Kein Mops ist auch keine Lösung